… zur Beleidigung …

William Shakespeare (23.04.1564 -23.04.1616)

PICT0272Shakesspeare

Auch William Shakespeare schließt den Zufall mit an Sicherheit grenzender Wahrscheinlichkeit aus. Es sind die Seelen, die durch seine Figuren scheinen und ihr Schicksal selber schreiben. So erschrickt es dann auch nicht mehr, wenn es jemandem, wie ihm gelingt, an seinem Geburtstag aus dem Leben zu scheiden.

Michael Sähn

Dieser Beitrag wurde unter Gedichte veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.