…zum Verrat…

PICT0071Verrat

Verrat

Viele mögen den Verrat
keiner den Verräter
doch der früh schon sagt „ich bin“
braucht keinen, auch nicht später!

Auf Julius Caesar (13.06.100 v.Chr. – 15.03.44 v.Chr.) geht das Zitat zurück „Ich liebe den Verrat, aber ich hasse die Verräter“ . Ich denke jedoch , dass Liebe zum Verrat nicht möglich ist, weil dass Wort Liebe eine Qualität hat, die Verrat nicht zuläßt. So ist denn auch Julius Caesar selbst Opfer eines Verrats geworden.

Michael Sähn

 

Beaucoup, comme la trahison
none of the Betrayer
Mais l’ancien sous-entend „je suis“
Il n’est pas nécessaire, pas plus tard!

 

Lán cosúil leis an betrayal
aon cheann de na bhfeallaire
Ach le tuiscint ar an sean-„mé“
Ní gá, tráth nach déanaí!

 

Nyingi kama usaliti
hakuna haini
Lakini wa zamani ina maana „Mimi“
haina haja, si baadaye!

 

Many like the betrayal
none of the Betrayer
But the former implies „I am“
does not need, not later!

Michael Sähn

Dieser Beitrag wurde unter Gedanken abgelegt und mit verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.